13. Oktober 2017

Tagung "Ulmer Museum - Museum Ulm"

Tagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Tagungsort: Museum Ulm, Ulm


Mit der Herbsttagung 2017 stellt der Museumsverband seinen Mitgliedern ein neues Tagungsformat vor: Eine eintägige Exkursion zu einem Museum mit Workshops und dem Austausch unter Kolleginnen und Kollegen.
Da Projekte und Programme immer vor Ort durchgeführt werden, da Probleme, etwa mit Sammlung und Depot immer am konkreten Fall gelöst werden und da Modernisierung und Innovation sich an aktuellen Ausstellungskonzepten zeigen, wollen wir mit dem neuen Tagungsformat direkt in einzelne Museen gehen. Bei dem eintägigen Austausch bieten wir die Möglichkeit, konkrete Planungen oder best-practice-Beispiele vor Ort kennen zu lernen und mit den Betroffenen zu diskutieren. Von dem Austausch können die Museen profitieren, indem sie Anregungen und Ideen von den Kollegen aufnehmen; die Teilnehmer können Erkenntnisse mitnehmen und ihre eigene Praxis einbringen.
Die erste Exkursionstagung führt am Freitag, 13. Oktober 2017, nach Ulm. Das Ulmer Museum befindet sich in einem umfassenden Prozess der Erneuerung und Neudefinition. Mit neuer Leitung wird sich das Museum in städtischer Trägerschaft in den nächsten Jahren umfas-send verändern. Die Veränderungen betreffen die räumliche Situation im Museum, die Architektur im historischen und gleichzeitig neuen Stadtzentrum, die Identität als regionales Kunst- und Kulturmuseum, sowie Fragen von Depot, Sammlung, Digitalisierung und Vermittlung. Museumsteam, Verwaltung und Gemeinderat suchen nach Lösungen, um das Museum für die Zukunft neu aufzustellen.


Vorankündigung - Tagung Ulm 2017