Aktuelles

AKTUELLES

14. Oktober 2022

Herbsttagung in Karlsruhe

Digitale Partizipation: Neue Wege für neue Zielgruppen und das Museum der Zukunft

Tagungsort: Badisches Landesmuseum Karlsruhe, Schlossbezirk 10, 76131 Karlsruhe

Gesellschaftliche Entwicklungen und fortschreitende Digitalisierung, der Erfolg von Social Media und Trends wie Partizipation und Edutainment erfordern, das Museum neu zu denken, alternative Narrative zu entwickeln und diversere Zugänge zu schaffen. In digitaler Partizipation steckt viel Zukunftspotenzial für Museen und die Pandemie hat eindrucksvoll gezeigt, dass es dabei längst nicht nur um die Generation der Digital Natives geht. Gesellschaftliche Relevanz zeigt sich auch in Statistiken zu Eintritten und genutzten Vermittlungsangeboten.
Und während die Mediennutzung steigt, Besucher*innen zu User*innen werden und Communities entstehen, die mitgestalten wollen, stellt sich die Frage: Was können Museen mit digitalen Mitteln heute verändern, um morgen noch gesellschaftlich relevant zu sein?

Auf der Herbsttagung wird das Thema der digitalen Partizipation im Zentrum stehen und einige wegweisende Praxisbeispiele aus Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Während der Tagung erhalten die Teilnehmer*innen Einblick in diese Projekte und können Inspiration für Vorhaben in den eigenen Häusern sammeln. Am Nachmittag bieten verschiedene Workshops einen praktischen Einstieg in das Thema digitale Partizipation.

Aufgrund der unvorhersehbaren Entwicklungen der Corona-Pandemie kann es zu Änderungen in Form und Ablauf der Tagung kommen.

Anmeldeschluss:
Aufgrund hoher Nachfrage ist die Tagung bereits ausgebucht, eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Tagungsprogramm

 

 

Museumsverband BW