Digitale Vermittlungsideen für das Museum der Zukunft.
Das Verbundprojekt museum4punkt0

Tagung des Museumsverbandes Baden-Württemberg e.V.

Tagungsort: Radolfzell am Bodensee, Scheffelhof

Eine zunehmend digital vernetzte Gesellschaft stellt hohe Ansprüche an neue Formen der Präsentation und Vermittlung. Wie kann man als Museum diesen gewandelten Anforderungen gerecht werden? Bislang gibt es meist keine Gesamtstrategie für die digitale Vermittlung. Vielmehr werden häufig im Rahmen von Förderprojekten einzelne Digitalisierungsmaßnahmen ermöglicht.

Eines der größten dieser Projekte ist museum4punkt0, gefördert vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, an dem auch Museen aus Baden-Württemberg beteiligt sind. Ein wesentliches Ziel dieses Projektes ist es, konkrete digitale Anwendungen zu entwickeln, die über den Kreis der Verbundpartner hinaus anderen Museen zur Verfügung stehen sollen.

Im Rahmen der Tagung werden die Partnermuseen von museum4punkt0 über ihre Erfahrungen bei der Entwicklung solcher Anwendungen berichten sowie bereits fertiggestellte Produkte präsentieren. Daneben wird Raum sein zur Diskussion über den Bedarf an Digitalisierung für das eigene Haus sowie über Bedingungen für das erfolgreiche Umsetzen von Digitalisierungsvorhaben.

Im Rahmen der Tagung findet die diesjährige Mitgliederversammlung mit Wahlen zu Vorstand und Beirat statt.


Tagungsprogramm

 

Nachfolgend finden Sie Abstracts zu den geplanten Vorträgen: 


Tagung Radolfzell - Abstracts

 

Nachfolgend finden Sie Informationen zur Ausstellung im Rahmen der Tagung:


Tagung Radolfzell - Ausstellung