Internationaler Museumstag

Der Museumsverband Baden-Württemberg e.V. koordiniert auf Landesebene den Internationalen Museumstag.
Der Internationale Museumsrat ICOM (International Council of Museums) bestimmt dabei jedes Jahr ein Motto in Englisch. Eine offizielle deutsche Übersetzung wird ebenfalls festgelegt.


43. Internationaler Museumstag
17. Mai 2020
"Das Museum für alle –
Museen für Vielfalt und Inklusion"

Wir bedanken uns bei allen Museen aus Baden-Württemberg, die trotz der widrigen Umstände in diesem Jahr am Internationalen Museumstag mitgewirkt haben und freuen uns schon heute auf den 44. Internationalen Museumstag, welcher am 16. Mai 2021 stattfinden wird.


Sobald uns hierzu Informationen vorliegen, werden diese wieder wie gewohnt auf dieser Seite zur Verfügung gestellt.


Rückblick


2020
fand der 43. Int. Museumstag am 17. Mai unter dem Motto "Das Museum für alle – Museen für Vielfalt und Inklusion"statt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie konnte der Internationale Museumstag nicht wie gewohnt stattfinden. Nach wochenlanger Schließung konnten dennoch bereits wieder 163 Museen aus Baden-Württemberg ihre Türen für interessierte Besucher öffnen. Außerdem gab es vielfältige digitale Angebote, welche im Internet und in den Sozialen Medien genutzt werden konnten. Trotz der widrigen Umstände haben sich 126 Museen aus Baden-Württemberg am digitalen Internationalen Museumstag beteiligt.

2019 fand der 42. Int. Museumstag am 19. Mai unter dem Motto "Museen - Zukunft lebendiger Traditionen" statt. In Baden-Württemberg haben 286 Museen aus 179 Orten teilgenommen. Dabei wurden über 670 Aktionen wie Führungen, Ausstellungen und Workshops angeboten.

2018 fand der 41. Int. Museumstag am 13. Mai unter dem Motto "Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher" statt. In Baden-Württemberg haben 231 Museen aus 147 Orten teilgenommen. Dabei wurden über 560 Aktionen wie Führungen, Ausstellungen und Workshops angeboten.

2017 fand der Int. Museumstag am 21. Mai unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" statt.
In Baden-Württemberg haben über 220 Museen aus 140 Orten teilgenommen. Dabei wurden über 580 Aktionen
wie Führungen, Ausstellungen und Workshops angeboten.

2016 fand der Int. Museumstag am 22. Mai unter dem Motto"Museen in der Kulturlandschaft" statt.
In Baden-Württemberg haben 195 Museen aus 120 Orten teilgenommen. Es wurden fast 420 Veranstaltungen wie Führungen und Mitmachaktionen angeboten.

2015 fand der Int. Museumstag am 17. Mai unter dem Motto "Museum. Gesellschaft. Zukunft" statt.
Allein in Baden-Württemberg haben in diesem Jahr über 250 Museen mit vielfältigen Aktionen, Führungen und Veranstaltungen teilgenommen.

2014 fand der Int. Museumstag am 18. Mai unter dem Motto „Sammeln verbindet – Museum collections make connections“!" statt. Der Museumsverband Baden-Württemberg e.V. hat 2014 wie auch schon 2013 einen Radiospot zum Int. Museumstag produzieren lassen. Dieser war in der Woche vor dem Museumstag auf SWR 1 zu hören.

2013
fand der Int. Museumstag am 12. Mai unter dem Motto "Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit!" statt. Der Museumsverband Baden-Württemberg e.V. hat in diesem Jahr erstmals einen Radiospot zum Int. Museumstag produzieren lassen. Dieser war in der Woche vor dem Museumstag auf SWR 1 zu hören.

2012
fand der Int. Museumstag am 21. Mai unter dem Motto "Welt im Wandel - Museen im Wandel" statt. Der Museumsverband Baden-Württemberg e.V. hat aus Anlass des Int. Museumstags eine Sonderbroschüre mit Veranstaltungshighlights aus Baden-Württemberg herausgegeben.

zur Sonderbroschüre 2012 http://www.t3.museumsverband-bw.de/fileadmin/user_upload/mvbw/bilder/generell/pdf_icon.gif

2011
fand der Int. Museumstag am 15. Mai unter dem Motto "Museen, unser Gedächtnis!" (Museum and Memory) statt. Eine Veranstaltungsübersicht der teilnehmenden Museen aus Baden-Württemberg ist als Sonderausgabe der Zeitschrift "Momente - Beiträge zur Landeskunde von Baden-Württemberg" erschienen.

zur Sonderausgabe 2011 http://www.t3.museumsverband-bw.de/fileadmin/user_upload/mvbw/bilder/generell/pdf_icon.gif