Am 13. Juni 2024 um 17:30 Uhr (Treffpunkt Museumskasse im EG) führen Anja Busam und Roberta Čebatavičiūtė durch die Sonderausstellung „anders hören“ im Museum für Neue Kunst, Freiburg.Anschließend gibt es ein gemeinsames Abendessen im Harmonie Flammkuchenhaus (museumsnah, liegt in der Innenstadt & hat eine gute Anbindung zum Hauptbahnhof).

Ort:
Museum für Nuee Kunst
Marienstraße 10A
79098 Freiburg

Anmeldungen für die Führung und/oder das Get-Together bitte bis zum 10. Juni 2024 direkt an:

Die zweite Landesvolontariatstagung 2024 findet am 07. und 08. Oktober 2024 mit dem Thema
„Ausstellungswesen“ in Reutlingen statt.

Weitere Informationen folgen.

Der Arbeitskreis „Archäologie am Museum“ trifft sich am 11. November 2024 um 10 Uhr im Landesmuseum Württemberg in Stuttgart. Neben dem regulären Programm findet ein Besuch in der Landesausstellung „The hidden Länd“ statt.

Am 21. März 2024 um 17:15 Uhr führt euch Karin Eisenkrein durch die Sonderausstellung „Modigliani. Moderne Blicke“ in der Staatsgalerie Stuttgart. Anschließend gibt es ein gemeinsames Get-Together im „Carls Brauhaus“.

Ort:
Staatsgalerie Stuttgart
Konrad-Adenauer-Straße 30-32
70173 Stuttgart

Anmeldungen für die Führung bitte bis zum 19. März 2024 direkt an:

 

Sammeln gehört zu den Kernaufgaben jedes Museums. Häufig war zuerst eine Sammlung da – angelegt von Adligen oder bürgerlichen Vereinen des 19. Jahrhunderts, von Kommunen oder auch Privatpersonen – und die Präsentation der Objekte folgte erst später. Heute stellen wir uns in Museen oft die Frage nach dem Sinn des Sammelns und nach dem richtigen Sammlungskonzept. Mit dem Blick in die Zukunft gerichtet treiben uns Fragen der Nachhaltigkeit um. Was wollen wir künftigen Generationen hinterlassen? Wie sammeln wir Gegenwart? Welche Objekte dürfen unsere Sammlungen nach klar definierten Regeln auch wieder verlassen?

Jede Sammlung bringt unweigerlich auch die Frage nach der optimalen Aufbewahrung mit sich. Der Blick in viele Museumsdepots offenbart dabei meist die Schattenseiten. Dennoch gibt es ermutigende Beispiele, wurden doch in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Museumsdepots errichtet oder neue Räume bezogen, die für bessere Lagerbedingungen sorgen und somit langfristige Erhaltung von Kulturgut ermöglichen.

Die Herbsttagung wirft einen Blick auf die Psychologie des Sammelns, Sammlungsqualifizierung und -management, Sammlungsstrategien und digitale Möglichkeiten. Der Besuch im Wangener Schaudepot, das 2023 den eXtra-Preis des Lotto-Museumspreises erhalten hat, am Vortag der Tagung (29.09.2024) zeigt, dass auch Vereine gemeinsam mit der Kommune erstaunliche Leistungen für die Bewahrung ihrer Sammlungen vollbringen können. Der Austausch über Themen rund um Sammlung und Depot wird bei der eigentlichen Tagung (30.09.2024) ebenfalls nicht zu kurz kommen.

Das Tagungsprogramm finden Sie in Kürze hier.

Der Anmeldezeitraum startet vermutlich Ende Juli 2024.
Anmeldungen werden bis zum 20.09.2024 via Online-Tool entgegengenommen.

Der Arbeitskreis „Wissenschaftler*innen im Museum“ trifft sich am Montag, 08. April 2024 um 14.00 Uhr im
Kriminalmuseum Böblingen (Wildermuth-Kaserne, 71034 Böblingen).

Es wird um Anmeldung bis zum 01. April beim Sprecherteam des Arbeitskreises gebeten.

Es wird darum gebeten, aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen in der Polizeihochschule ein gültiges Ausweisdokument mitzuführen.

 

Der Arbeitskreis „Bildende Kunst an Städtischen Galerien und Museen“ trifft sich am 15. April 2024 in der Kunsthalle Göppingen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Dr. Isabell Schenk-Weininger.

Am 19. April 2024 um 16:00 Uhr führt euch Ramona Itzeck führt durch die Dauerausstellung des Hohenloher Freilandmuseums
in Schwäbisch Hall-Wackershofen. Anschließend gibt es ein gemeinsames Get-Together im Museumsgasthof .

Ort:
Hohenloher Freilandmuseum
Dorfstraße 53
74523 Schwäbisch Hall-Wackershofen

Anmeldungen für die Führung und/oder das Get-Together bitte bis zum 5. April 2024 direkt an:

Die nächste Bundesvolontariatstagung findet am 11. und 12. April 2024 mit dem Thema
„Museum für ALLE! – Ein Leitfaden für ein inklusives und diverses Museum“ in der Staatsbibliothek zu Berlin statt.

Informationen zur Tagung und die Online-Anmeldung finden sich hier:
Deutscher Museumsbund e.V. – Bundesvolontariatstagung 2024

Anmeldungen sind bis zum 10. März 2024 möglich.

 

Der 47. Internationale Museumstag findet am 19. Mai 2024 statt.

Besucherinnen und Besucher
Sie möchten wissen, ob Ihr Museum vor Ort am Internationalen Museumstag geöffnet hat oder besondere Veranstaltungen anbietet? Im Veranstaltungskalender finden Sie weitere Informationen:
Internationaler Museumstag: Museums- und Veranstaltungsinformationen

Museen aus Baden-Württemberg
Sie arbeiten für ein Museum aus Baden-Württemberg und wünschen weitere Informationen zur Durchführung des Internationalen Museumstags in Baden-Württemberg? Hier finden Sie unsere Informationsseite für Museen:
Internationaler Museumstag: Informationen für Museen