Ehrenamtlich geführte Museen

Bei der Tagung „Möglichkeiten und Grenzen der ehrenamtlichen Museumsarbeit“ des Museumsverbandes Baden-Württemberg 2003 in Bönnigheim wurde der Wunsch nach einer engeren Zusammenarbeit der ehrenamtlich geführten Museen laut.
Daher wird nun jährlich eine Tagung durchgeführt mit Themen, die für die MitarbeiterInnen ehrenamtlich geführter Museen wesentlich sind. Die Treffen dienen dem Kennenlernen, dem Erfahrungsaustausch und der Fortbildung.
Die Tagungen finden an wechselnden Orten statt, um die lebendige Museumslandschaft Baden-Württembergs kennen zu lernen. Anschließend werden Referate zu Spezialmuseen gehalten, restauratorische Themen behandelt und verschiedene Bereiche des Museumsalltags wie Mitarbeiterwerbung, Sonderausstellungen, Öffentlichkeitsarbeit, Vermittlung, Inventarisation, Lagerung oder Rechtsfragen diskutiert.

 

Nächste Termine:

02. Oktober 2021

Tagung des Arbeitskreis der ehrenamtlich geführten Museen

Der Arbeitskreis der ehrenamtlich geführten Museen trifft sich am 02. Oktober 2021 im Museum Würth in Schwäbisch-Hallzu seiner...

(Foto: Privat)

Sprecher:
Kurt Sartorius
Schwäbisches Schnapsmuseum Bönnigheim
Keplerstraße 3
74357 Bönnigheim
Telefon: 07143 / 22563
  schnamus@web.de