Arbeitskreise
ARBEITSKREISE

WISSENSCHAFTLICHES VOLONTARIAT

Der Arbeitskreis Wissenschaftliches Volontariat im Museumsverband Baden-Württemberg ist ein Zusammenschluss aller Volontär*innen aus den Museen, Gedenkstätten und der Denkmalpflege in Baden-Württemberg. Die Sprecher*innen werden im Rahmen der an den Landesvolontariatstagungen stattfindenden Treffen des Arbeitskreises von den teilnehmenden Volontär*innen gewählt. Sie vertreten die Interessen aller Volontär*innen in Baden-Württemberg und sind gern erste Anlaufstelle für Rückfragen und Anliegen im Volontariat.

Seit seiner Gründung 1999 hat der Arbeitskreis die Vernetzung der Volontär*innen untereinander sowie in der Museums- und Kulturszene, die Verbesserung der Ausbildung im Volontariat und den Einsatz für eine geregelte und angemessene Bezahlung
zum Ziel.

 

Arbeitskreissprecherin Lara Di Carlo
(Foto: Artis – Uli Deck)

Du hast dein Volontariat frisch begonnen und noch viele Fragen?
Wir haben hier die wichtigsten Informationen für dich zusammengestellt:

Starter-Booklet

Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) der Länder

Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (VwV Volontariat)

Das Recht des wissenschaftlichen Volontariats in Museen (Dr. Jens Bortloff)

 

Immer informiert: Newsletter und Instagram
Um keine Informationen zu verpassen, melde dich bei unserem Newsletter an und schau auf unserem Instagram-Kanal vorbei.
Wir halten Dich über alle Termine und Neuerungen auf dem Laufenden!

 

Kostenfreie Mitgliedschaft im Museumsverband Baden-Württemberg
Wissenschaftliche Volontär*innen aus Baden-Württemberg können während ihres Volontariats kostenfrei Mitglieder im Museumsverband Baden-Württemberg e.V. werden. Den Online-Antrag für die Mitgliedschaft findest du direkt hier, weitere Informationen zur Arbeit des Museumsverbands gibt es hier.

 

Landesvolontariatstagungen

Die Landesvolontariatstagungen (LVT's) wurden im Jahr 2000 unter der Schirmherrschaft des Museumsverbandes Baden-Württemberg e.V. ins Leben gerufen. Sie entstanden auf Intiative der damaligen Volontär*innen, die für alle Volontär*innen
in Baden-Württemberg eine Fortbildungsmöglichkeit schaffen wollten. Es entstand ein Zyklus von insgesamt vier Fortbildungen zu den Grundpfeilern der Museumsarbeit, die an vier unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg stattfinden.

Nach mehr als 20 Jahren gab der Museumsverband Baden-Württemberg die Schirmherrschaft für die LVT's im Jahr 2022
an die Museumsakademie bei der Landesstelle für Museen Baden-Württemberg ab. Die Tagungen werden durch eine wechselnde Gruppe von Volontär*innen in Zusammenarbeit mit der Museumsakademie Baden-Württemberg organisiert.

Die Mithilfe im Organisationsteam bietet tolle Möglichkeiten, euch mit anderen Volontierenden und wichtigen Personen aus der Museumslandschaft in Baden-Württemberg zu vernetzen. Außerdem erhaltet ihr einmalige Erfahrungen in der Organisation einer größeren Veranstaltung. Wenn du dich einbringen möchtest, kannst du eine E-Mail an Dr. Yvonne Schülke von der Museumsakademie Baden-Württemberg schreiben.

Wichtig: Für die Teilnahme an jeder dieser Fortbildungen erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung. Teilnehmer*innen, die alle vier Fortbildungen besucht haben, erhalten auf Wunsch eine Gesamtbescheinigung von der Museumsakademie.
Sende hierzu bitte alle vier Teilbescheinigungen (per Post oder eingescannt als PDF-Dateien per E-Mail) an die Landesstelle für Museen Baden-Württemberg.

Du hast dein Volontariat beendet, aber noch nicht alle vier Fortbildungsveranstaltungen besuchen können? Du darfst trotzdem an der nächsten Landesvolontariatstagung nach Beendigung deines Volontariates teilnehmen. Schreibe für die Anmeldung zur Tagung am besten eine E-Mail an die Museumsakademie.

 

Bundesvolontariatstagungen

Die Bundesvolontariatstagung wird einmal im Jahr von einem Organisationsteam aus Volontierenden bundesweit in Absprache mit dem Arbeitskreis Volontariat des Deutschen Museumsbund organisiert.

Wenn du an Dich an der Organisation beteiligen möchtest, kannst du gerne ein E-Mail an den Arbeitskreis senden.

Weitere Infos findet ihr unter: Deutscher Museumsbund e.V.  – Arbeitskreis Volontariat oder auf Instagram

 

Hier findest Du alle Berichte zu den Mitgliederversammlungen und die Umfragen zur Situation im wissenschaftlichen
Volontariat aus den letzten Jahren:

Mitgliederversammlungen:

04.02.2021 Stuttgart
07.02.2020 Karlsruhe
05.07.2019 Mannheim
08.02.2019 Stuttgart
01.02.2018 Karlsruhe
08.06.2017 Mannheim
26.01.2017 Stuttgart

 

Umfragen zur Situation im Volontariat:

Umfrage 02/2016
Umfrage 01/2016
Umfrage 02/2015
Umfrage 01/2015
Umfrage 01/2014
Umfrage 01/2013

Die Umfragen des AK Volontariat im Deutschen Museumsbund findest Du hier.

Ältere Berichte und Umfragen können bei unserer Geschäftsstelle angefragt werden.

 

Fortbildungs- und Austauschprogramme

Mit der PH Ludwigsburg besteht für das Kontaktstudium Kulturmanagement eine offizielle Kooperationsvereinbarung des Museumsverbandes Baden-Württemberg, die es ermöglicht, dass wissenschaftliche Volontär*innen eine Ermäßigung für Veranstaltungen erhalten:
Kontaktstudium 'Kulturmanagement' (PH Ludwigsburg)

Auch die Freie Universität zu Berlin bietet zwei interessante berufsbezogene Weiterbildungen an:

Weiterbildung „Provenienzforschung“
Weiterbildung „Museumsmanagement für Volontär*innen“

Wichtig: Bitte kläre vor deiner Anmeldung ab, welche Möglichkeiten dein Arbeitgeber dir für die Finanzierung und Freistellung (z.B. Bildungsurlaub) für die jeweiligen Termine bietet.

Außerdem gibt es hier weitere nützliche Links für dein Volontariat:

Deutsch-Französisches Austauschprogramm für Volontär*innen

 

Volontariat zu Ende  – Und dann?

Stellenbörse des Deutschen Museumsbunds e.V.

Stellenbörse kultweet

Stellenbörse hsozkult

Stellenbörse kulturbewahren

Stellenbörse interamt